Detail

27.02.2020

Tagung des BVL-Arbeitskreises Steuern

Der Arbeitskreis Steuern des Bundesverbandes Lohnsteuerhilfevereine tagte am 27. Februar 2020 turnusgemäß in Bensheim an der hessischen Bergstraße. Vorstandsmitglieder des Verbandes sowie Mitarbeiter der steuerfachlichen Abteilungen der Mitgliedsvereine und die BVL-Geschäftsführer erörterten gemeinsam die Überarbeitung des Steuerkonzeptes des Verbandes für das Jahr 2020.  Ein Schwerpunkt in diesem Jahr waren steuerliche Maßnahmen zum Klimaschutz.

Der BVL betont in diesem Zusammenhang, dass die Entfernungspauschale seit jeher diejenigen Steuerpflichtigen besonders begünstigt, die öffentliche Verkehrsmittel, Fahrgemeinschaften oder beispielsweise auch das Fahrrad nutzen. Obwohl in diesen Fällen die tatsächlichen Kosten häufig erheblich niedriger ausfallen als Aufwendungen für Fahrten mit einem privaten Pkw, kann dennoch derselbe Betrag steuermindern geltend gemacht werden.

Ungeachtet dieser Lenkungswirkung dient die Entfernungspauschale vorrangig der Berücksichtigung des objektiven Nettoprinzips, d.h. dem steuerlichen Abzug erwerbsbedingter Aufwendungen.

Die Neufassung des Steuerkonzeptes 2020 wird anlässlich des Verbandstages am 28. Mai 2020 veröffentlicht.

 

 

zurück

Beratungsstelle suchen!

Postleitzahl oder Stadt

Pressemeldungen

Um eine Verbreitung des Coronavirus im Unternehmen zu vermeiden, weisen einige Arbeitgeber ihre Mitarbeiter an, von zu Hause aus zu arbeiten. „Die…

mehr...
alle Beiträge

BVL-Medienecho

Termine

02.042020

Telefonforum bei der Thüringer Allgemeinen

02.04.2020 - 03.04.2020

09.042020

Telefonforum VDGN-Nachrichten

15.042020

Telefonforum bei der Märkischen Oderzeitung

alle Termine
BVL · Reinhardtstraße 23 · 10117 Berlin · Telefon 030 / 58 58 404 - 0

Beratungsstelle suchen: