Detail

17.03.2022

Besuch bei MdB Michael Schrodi, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

MdB Michael Schrodi, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, traf sich am 17. März 2022 mit BVL-Vorstandsvorsitzenden Uwe Rauhöft und Verbandssprecher Ingo Bettels zu einem steuerpolitischen Austausch.

Im Mittelpunkt standen die aktuellen Vorhaben der Regierungskoalition und Gesetzgebungsverfahren. Ein Besprechungsthema war die vorgezogene Anhebung der Entfernungspauschale für Fernpendler. Die Gesprächspartner hatten Übereinstimmung in der Einschätzung, dass die Anpassung - nicht zuletzt wegen enorm gestiegener Mobilitätskosten - zu gering sei. Ein weiteres Thema betraf die Anhebung des Grundfreibetrages. Nach Auffassung des BVL ist diese Maßnahme sozial ausgewogen und trägt zur allgemeinen steuerlichen Entlastung bei. Des Weiteren erörterten die Gesprächspartner die Problematik der fehlenden Beratungsbefugnis der Lohnsteuerhilfevereine beim Betrieb von Photovoltaikanlagen. Die BVL-Vertreter betonten, dass immer mehr Mitglieder betroffen sind und präsentierten mögliche Lösungsansätze, damit Lohnsteuerhilfevereine ihre Mitglieder weiterhin beraten dürfen. Herr Schrodi zeigte sich aufgeschlossen und kündigte Unterstützung für das Anliegen des Verbandes an.

zurück

Beratungsstelle suchen!

Postleitzahl oder Stadt

Pressemeldungen

Privatschulen werden bei Eltern immer beliebter, selbst wenn es etwas kostet. Immerhin können sie einen Teil des Schulgeldes mit ihrer Steuererklärung…

mehr...
alle Beiträge

BVL-Medienecho

Erich Nöll in der Süddeutschen Zeitung

alle Beiträge

Termine

29.02 2024

Orga- und Fachbesprechung Nürnberg

06.03 2024

Orga- und Fachbesprechung Dortmund

21.03 2024

Telefonforum Sächsische Zeitung / Freie Presse

alle Termine
BVL · Reinhardtstraße 23 · 10117 Berlin · Telefon 030 / 58 58 404 - 0

Beratungsstelle suchen: