Detail

07.03.2024

Austausch mit Florian Köbler, Bundesvorsitzender der Deutschen Steuergewerkschaft

Am 7. März 2024 trafen sich der DSTG-Bundesvorsitzende Florian Köbler und der BVL-Vorstandsvorsitzende Uwe Rauhöft in der Geschäftsstelle der Deutschen Steuergewerkschaft zu einem steuerpolitischen Austausch.

Im Mittelpunkt des Gesprächs standen die aktuellen Gesetzgebungsverfahren zum Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung beschränkter und unentgeltlicher geschäftsmäßiger Hilfeleistung in Steuersachen sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der steuerberatenden Berufe und zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Wachstumschancen, Investitionen und Innovationen sowie Steuervereinfachung und Steuerfairness.

Ein weiteres Gesprächsthema war die im Koalitionsvertrag vorgesehene Überführung der Steuerklassenkombination III/V in die Steuerklasse IV mit Faktor. Die Gesprächspartner erörterten die Folgen eines solchen Vorhabens.

Die Vorsitzenden werden die bestehenden guten Kontakte zwischen beiden Organisationen fortführen und auch in Zukunft auf eine gute Zusammenarbeit setzen. Es gelte, die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten sowohl in den Finanzämtern als auch in den Beratungsstellen der Lohnsteuerhilfevereine zu erleichtern.

zurück

Beratungsstelle suchen!

Postleitzahl oder Stadt

Pressemeldungen

Frischvermählte sollten ihre erste gemeinsame Steuererklärung nicht auf die lange Bank schieben. Ihnen kann eine beträchtliche Steuerersparnis winken,…

mehr...
alle Beiträge

BVL-Medienecho

Verkauf des Eigenheims? So bleibt der Gewinn steuerfrei

alle Beiträge

Termine

17.04 2024

Orga- und Fachbesprechung Hamburg

18.04 2024

Orga- und Fachbesprechung Bremen

22.04 2024

BVL-Vorstandsklausur

22.04.2024 - 23.04.2024

alle Termine
BVL · Reinhardtstraße 23 · 10117 Berlin · Telefon 030 / 58 58 404 - 0

Beratungsstelle suchen: