Detail

28.03.2017

BVL als Sachverständiger beim Finanzausschuss des Deutschen Bundestages

Der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages führte am 27. März 2017 eine Anhörung zum Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung der Steuerumgehung und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften durch.

Der als Sachverständiger vom Finanzausschuss benannte BVL wurde durch die Geschäftsführer Erich Nöll und Uwe Rauhöft vertreten. Geschäftsführer Rauhöft beantwortete Fragen von Abgeordneten zur vorgesehenen Änderung bei der automatisierten Bildung von Steuerklassen im Rahmen der ELStAM (Elektronische Lohnsteuer-Abzugsmerkmale) und zu Vorschlägen des Bundesrates für eine Anhebung der Behinderten-Pauschbeträge.

Der Verband kritisiert, dass mit der Anhebung alle weiteren Krankheitskosten abgegolten sein sollen. Dies kann für Betroffene zu einer Schlechterstellung führen.

Die Anhörung wurde vom Parlamentsfernsehen des Bundestages aufgezeichnet: http://www.bundestag.de/mediathek?videoid=7089218#url=bWVkaWF0aGVrb3ZlcmxheQ==&mod=mediathek

zurück

Beratungsstelle suchen!

Postleitzahl oder Adresse

BVL-Medienecho

In der Süddeutschen Zeitung erklärt Uwe Rauhöft, Geschäftsführer des Bundesverbandes...

alle Beiträge
BVL ·Reinhardtstraße 23 ·10117 Berlin ·Telefon 030 / 58 58 404 - 0

Beratungsstelle suchen: