Detail

18.03.2022

Gespräch mit MdB Katja Hessel (FDP), Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen

MdB Katja Hessel empfing am 11. März 2022 die Vertreter des Bundesverbandes Lohnsteuerhilfevereine zu einem steuerfachlichen Gespräch im BMF. Vorstandsvorsitzender Uwe Rauhöft und Verbandssprecher Ingo Bettels tauschten sich mit der Parlamentarischen Staatsekretärin zum Wegfall der Beratungsbefugnis von Lohnsteuerhilfevereinen aus, der auftritt, wenn Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Photovoltaikanlagen auf ihren Häusern installieren. Diese Folge wurde von den Gesprächspartnern als nicht sachgerecht eingeschätzt, insbesondere weil Mitglieder der Lohnsteuerhilfevereine Photovoltaikanlagen in der Regel nicht mit dem Ziel anschaffen, Einkünfte zu erzielen, sondern einen ökologischen Beitrag zu leisten und die eigenen Energiekosten zu senken. Die Gesprächsteilnehmer erörterten mögliche Lösungsansätze.

Im weiteren Gespräch erfolgte ein Meinungsaustausch zu aktuellen Gesetzgebungsverfahren. In Bezug auf die steuerlichen Entlastungen wiesen die BVL-Vertreter darauf hin, dass zur realitätsgerechten Typisierung die Entfernungspauschale bereits ab dem ersten Kilometer deutlich stärker angehoben werden müsse. Frau Hessel zeigte - vor allem wegen enorm gestiegener Mobilitätskosten - Verständnis für diese Forderung.

zurück

Beratungsstelle suchen!

Postleitzahl oder Stadt

Pressemeldungen

Endlich ist der Steuerbescheid in der Post. Doch das Schreiben sollte nicht voreilig abgelegt werden ­– auch nicht, wenn es eine Steuererstattung…

mehr...
alle Beiträge

Termine

12.12 2022
09.02 2023

BVL-Vorstandssitzung Berlin

23.02 2023

Arbeitskreis Steuern Bensheim

alle Termine
BVL · Reinhardtstraße 23 · 10117 Berlin · Telefon 030 / 58 58 404 - 0

Beratungsstelle suchen: